13 - 12 - 2017

Wegetrennung in Miesenheim markiert

Heute wurde in Miesenheim die Wegetrennung des Eifel-Camino und des Linksrheinischen Jakobsweges markiert. Dazu wurde in der  "Neuwieder Straße 39" ein Insektenhotel von Franz Blaeser und Hans Ries unter tatkräftiger Unterstützung des Grundstückeigners Klaus Krüger aufgestellt.
 

Auf der Rückseite werden Pilger über die Wegetrennung informiert und in die jeweils gewünschte Richtung weitergeführt. Noch ist das Hinweisschild als laminierte DIN A 4-Version angebracht. In naher Zukunft wird es durch ein Schild im Format 600 x 700 mm ausgetauscht.

Ein ganz herzlicher Dank geht an Familie Krüger für die Erlaubnis, auf ihrem Grundstück diese besondere Form eines Hinweisschildes aufstellen zu dürfen.