13 - 12 - 2017

Informationstafel in Andernach aufgestellt

Vor kurzem wurde in den Rheinanlagen in Andernach in Kooperation der St. Matthias-Bruderschaft Mayen und der St. Jakobusgesellschaft Rheinland-Pfalz-Saarland eine Informationstafel zu den Jakobswegen aufgestellt. Beide Vereine haben es sich zur Aufgabe gemacht, Wege der Jakobspilger zu kennzeichnen.
 
Auf dem Wegabschnitt von Andernach-Namedy bis Miesenheim verlaufen der Eifel-Camino und der Linksrheinische Jakobsweg auf einer gemeinsamen Route. Beide Wege wurden mit der europaweiten stilisierten gelben Muschel auf blauem Grund markiert. Der Eifel-Camino wurde zusätzlich mit Informationsstelen und Pilgersteinen aus Basalt ausgestattet.
 
Eine weitere Informationstafel ist für die die Wegetrennung in Miesenheim geplant und wird derzeit vorbereitet.
 
(Für eine vergrößerte Darstellung der Infotafel bitte auf das Bild klicken.)